Samstag, 23. Juli 2011

Neandertaler-DNA in unseren Genen entdeckt

Eine Studie der Universität Montreal bestätigt eine frühere Untersuchung von 2010, dass sich moderne Menschen und Neandertaler vermischten. Es stellte sich heraus das nahezu alle Menschen Neandertaler-Gene in sich tragen. Lediglich einige Bevölkerungsgruppen in Afrika sind eine Ausnahme. Der betreffende Abschnitt in dem X-Chromosom war bereits früher Genetikern aufgefallen, doch erst jetzt konnte er zweifelsfrei zugeordnet werden. Die Neandertaler DNA, die die Genetiker bei der Studie benutzen, wurde von Knochenfunden aus Kroatien extrahiert. Die Wissenschaftler vermuten, dass der moderne Mensch zuerst im Nahen Osten auf Neandertaler traf.

Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen