Posts

Es werden Posts vom Februar, 2013 angezeigt.

Rezension: Wurde Amerika in der Antike entdeckt?

Wer meine Artikel bei suite101 und in diesem Blog gelesen hat, wird meine Vorliebe für Antike Seefahrt kennen, insbesondere durch die Karthager und Römer. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, das ich auf ein Buch von Hans Giffhorn aufmerksam wurde, mit dem Titel: "Wurde Amerika in der Antike entdeckt? Karthager, Kelten und das Rätsel der Chachapoya." Giffhorn ist Professor i. R. für Kulturwissenschaften an den Universitäten Göttingen und Hildesheim. Er produzierte neben seinen Forschungen auch Dokumentarfilme für ARD, ZDF und Arte, und unternahm bisher rund 50 Reisen rund um den Globus.

Auf einer seiner Reisen nach Südamerika wurde Giffhorn auf die präkolumbianische Kultur der Chachapoya Indianer aufmerksam, die im heutigen Nordostperu siedelten. Sie wurden am Ende des 15. Jh. von den Inkas nach langen Kämpfen unterworfen. Als Pizarro mit seinen Soldaten das Inkareich eroberte, schien sich das Blatt zu wenden, doch eingeschleppte Krankheiten durch die Spanier führten sch…

Tipps für Linux: Die "Home" Partition

Eingefleischte Linux Fans kennen das Problem: Man möchte seine Linux-Distribution auf eine neue Version updaten aber seine Daten behalten. Wenn man aber nicht schon vorher beim Partitionieren dieses Problem bedacht hat, kann man eigentlich nur wie z. B. bei Debian oder Ubuntu durch updaten der "sources.list" und schließlich per "apt-get dist-upgprade" sein System auf den neuesten Stand bringen. Auch opensuse bietet eine ähnliche Funktion an. Allerdings können sich durch dieses Vorgehen auch Fehler im System einschleichen. Der weisere Weg ist eine komplette Neuinstallation. Wie kann man aber seine Daten erhalten? Dies geht in der Regel nur, wenn man schon zu Beginn, wenn man den Rechner auf Linux umstellt, eine extra "/home" Partition anlegt. Nähere Informationen zur "/home" Partition gibt es hier.

In dem /home/"Username" Verzeichnis befinden sich diverse versteckte Konfigurationsdateien, die man aber nicht unbedingt alle in die neue Di…