Der nächste Finanzcrash kommt bestimmt

Heute widme ich mich mal einen völlig anderen Thema. Viele Bürger beobachten mit Sorge, dass die weltweite Geldmenge, die in den Finanzinstituten gebündelt ist, schon lange nichts mehr mit der Realwirtschaft zu tun hat. Einige wenige Superreiche haben genauso viel Geld wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Auch in Deutschland sind die Auswirkungen festzustellen. In den großen Städten schießen die Immobilienpreise in ungeahnte Höhen. Dies hat enorme Mieterhöhungen zur Folge. Häuser sind nicht mehr zum Wohnen da, sondern nur noch Spekulationsobjekt.

Auch die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank leistet nicht unbedingt einen Beitrag zur Entschärfung der Lage. Man muss kein Prophet sein, wenn man der Meinung ist, dass sich schon in absehbarer Zeit der nächste Crash ankündigt. Natürlich muß das nicht sofort sein, es kann gut sein, dass sich das Finanzkarusell noch 10 Jahre weiter dreht. Aber irgendwann kommt es zum großen Knall. Regulierungsmöglichkeiten gibt es bereits. Da Großbritannien aus der EU austritt, ist auch der große Bremser weg vom Fenster, der bisher solche staatlichen Eingriffe in das Finanzsystem verhindert hat. Eine Dokumentation die leicht verständlich die Lage erklärt, ist hier zu finden:

https://www.youtube.com/watch?v=znnG6_f4VJ4

Update 28.05.2018:
Zur Zeit ist Italien im Focus des Interesses. Das Land ist total überschuldet und seine Volkswirtschaft zu groß, um von der Gemeinschaft der anderen Euro-Staaten gerettet zu werden. Die Regierungsbildung der Liga Nord und der 5 Sterne Bewegung ist gescheitert und damit die Neuaufnahme neuer größerer Schulden erst einmal scheinbar abgewendet. Doch ein politisch instabiles Italien ist ein zu großes Risiko für die Euro-Zone. Das Drama, das wir an Griechenland, Portugal und Spanien gesehen haben, könnte sich wiederholen, nur im größeren Ausmaß. Die Risiken, die Europa zu tragen hat, werden im folgenden Video ganz gut analysiert. Der Crash muss nicht kommen, vielleicht schlittern wir daran vorbei. Aber wenn er kommt, dann haben die Regierungen in Europa kein Pulver mehr zu verschießen. Die anderen Regierungen sind selber hoch verschuldet und haben kein Geld mehr zur Verfügung um Banken oder ganze Staaten zu retten. Hier der Link zum Video:

https://www.youtube.com/watch?v=3NBVlKXIUDo

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

"Von Schwarzen Pyramiden und anderen Rätseln" erschienen

Die verlorene schwarze Pyramide von Gizeh

Antike Besiedlung auf den Azoren?